Ich & Keto? – Welcher Ernährungstyp bin ich?

Ihr kennt euren Ernährungstyp nicht? – Ihr wisst nicht, ob Keto für euch geeignet ist?

Kein Problem, denn das wollen wir herausfinden! =)

Was wir alles in diesen Artikel beschreiben:

  1. Ernährungstypen & Bedeutung
  2. Zu welchem Ernährungstyp passt Keto?
  3. Welcher Ernährungstyp bin ich?

1. Ernährungstypen & Bedeutung

Jeder Mensch verstoffwechselt unsere Hauptnährstoffe (Kohlenhydrate, Fette & Eiweiß) unterschiedlich gut. Womit abzusehen ist, dass nicht für jeden eine Low Carb Diät geeignet ist. Denn Personen die Kohlenhydrate sehr gut verstoffwechseln, sollten diese auch essen.

Unsere Unterscheidung der Ernährungstypen machen wir in Anlehnung an der Primal Pattern Diet von Paul Chek. Paul Chek unterscheidet 3 Typen.

Typ 1: Polar Typ 

Der polare Typ beschreibt eine gute Verstoffwechselung von Proteinen. Fette werden auch als positiver Bestandteil der Ernährung aufgenommen und auf Kohlenhydrate sollte geachtet werden.

Zusammensetzung:

45% Proteine (Eiweiß)   

20% Lipide (Fett) 

35% Kohlenhydrate 

Bild von  Einfacher gesagt: 65% tierische Produkte & 35% nicht tierische Produkte

Typ 2: Equator Typ

Dieser Typ beschreibt eine gute Verstoffwechselung von Kohlenhydrate. Fette und Eiweiße sollten in geringer Menge in der Nahrung vorkommen.

Zusammensetzung:

20% Proteine (Eiweiß)

10% Lipide (Fett)

70% Kohlenhydrate 

Bild von  Einfacher gesagt: 70% nicht tierische Produkte & 30% tierische Produkte

Typ 3: Variable Typ

Dieser Typ beschreibt eine gute Verstoffwechselung von allen 3 Hauptnährstoffen und ist somit am einfachsten.

Zusammensetzung:

40% Protein (Eiweiß)

10% Lipide (Fett)

50% Kohlenhydrate 

Bild von  Einfacher gesagt: 50% tierische Produkte & 50% nicht tierische Produkte

Die Namen der unterschiedlichen Ernährungstypen stammen von den Regionen an denen dieser Ernährungstyp am häufigsten auftritt. Der polar Typ tritt vermehrt nähe des Nordpols und Südpols auf und der equator Typ am Äquator.


2. Zu welchem Ernährungstyp passt Keto?

Da ihr mittlerweile wisst, dass bei der Keto extrem wenig Kohlenhydrate aufgenommen werden, passt diese Diät am besten zum polar Typ (Typ 1). Aber auch der variable Typ (Typ 3) ist für diese Diätform geeignet.


3. Welcher Ernährungstyp bin ich?

Da wir jetzt die Unterschiede der Ernährungstypen kennen und auch wissen bei welchem die Keto- Diät geeignet ist, müssten wir jetzt nur noch herausfinden welcher Ernährungstyp ihr seid!

Das ganze Kann man auf unterschiedliche Weisen machen.

a) Meta Check

b) Primal Pattern Fragebogen

 

a) Der Meta Chek ist eine Genanalyse und ermittelt deinen Ernährungstyp noch spezifischer als oben beschrieben. Zudem kann dadurch auch dein Sporttyp ermittelt werden (Schnellkraft, Ausdauer). Der Nachteil hierbei ist jedoch der hohe Preis. In Deutschland kosten die genetische Analyse ca. 330€.

b) Der Primal Pattern Fragebogen besteht aus 14 Fragen und kann dich in einen der 3 oben aufgeführten Ernährungstypen einteilen. Der Nachteil hierbei liegt jedoch darin, dass die Einteilung abhängig von der Genauigkeit euerer Antworten ist. Ein großen Vorteil bietet hierbei jedoch die kostenlose Durchführung! Also wenn ihr Lust habt mit 14 Fragen, bei denen ihr gut nachdenken müsst, euren Ernährungstyp herausfinden wollt, dann klickt hier!


Wir hoffen, dass ihr nun besser wisst, ob Keto etwas für euch ist.

Liebe Grüße Lisa & Kim =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.